News

26.10.2013 – Nacht #8 mit Tin Man (USA/AT), Ink! (CH)

N8

26.10.2013
Südpol Club

Tin Man (USA/AT; Global A Records) live
Ink! (CH; Hula Honeys)
Martin Meier, Guy Joshua , El Tigre Sound
————————
Down-E-Rave
————————
Eintritt frei
————————
Für die 8. Ausgabe der Nacht werden zwei Gäste aufgeboten, welche auf ihre jeweils eigene Art den Rave weiterdenken. Der internationale Gast, Tin Man, entwickelt mit seinen Veröffentlichungen und Live-Auftritten das klassische Element der Acid-Line ständig weiter. Sie verlässt bei ihm ihre Rolle als treibendes Element und verliert sich als romantisch-angehauchter Nebenspieler: Love Sex Acid. Tin Man schafft diese Weiterentwicklung und überzeugt, ohne dabei kitschig zu wirken.
Der Zürcher Ink! zeigt seine Qualitäten im Weiterdenken des Raves in den verschiedensten Bereichen: Als Mit-Betreiber des Hula Honeys Records Labels veröffentlicht er Platten zwischen Bass und Experimenteller Musik, ohne Berührungsängste und Kompromisse. Und mit dem Pseudonym Bear the Eagle entwickelt er den Sound in Live-Performances selber weiter. Er ist der zweite Gast an dieser Nacht, präsentiert jedoch nicht ein Live-Set, sondern zeigt seine Skills als DJ. Dabei überzeugt er genauso in einer breiten Selection als Nik!, wie in einer konsequent härteren Gangart als Ink!.
Die Live-Performance von Tin Man und das Vinyl-Set von Ink! werden wie immer von den Residents der Nacht ein- und ausgeläutet.
————————
Love. Believe.
————————
Südpol | Musik Tanz Theater – zweikommasieben Magazin – Korsett Kollektiv – The World Of El Tigre Sound
————————
Nacht ist der Name einer Klubreihe zu der seit dem Spätsommer 2012 ein loser Verbund aus dem Dunstkreis von Korsett, zweikommasieben und The World Of El Tigre Sound einlädt. Diesem Hintergrund entsprechend liegt der Fokus der Reihe auf elektronischer Tanzmusik.

Bei den Veranstaltungen geht es nicht um Headliner, Hosts oder einen bestimmten Lifestyle, sondern um die Musik: Sie erzählt Geschichten, verbreitet Euphorie und Ekstase, verbindet. Sie schliesst ein und nicht aus. Sie stellt ein Zuhause dar. Pur, roh, nicht retouchiert, ohne leere Versprechungen, ohne Effekte. Egal ob in Detroit, Bristol, Rimini, Chicago, Zürich, London, Berlin oder New York gestern oder vor 30 Jahren produziert: Die Musik steht im Zentrum. Hier. Jetzt.
————————
FACEBOOK EVENT
https://www.facebook.com/events/548165875262648/548167775262458/?