News

15.02.2013 – Nacht #4 mit Hood Regulators, Shake it Machine, El Tigre Sound, Martin Meier, Guy Joshua

Nacht4_Korsettgroesse
Freitag, 15. Februar 2013
Südpol Club

Hood Regulators
Shake It Maschine
El Tigre Sound, Martin Meier, Guy Joshua
————————
Juke, Ghetto House, UK Bass
————————
Eintritt frei
————————
Die Hood Regulators sind alt geworden. So scheint es zumindest, treiben sie ihr Unwesen doch mittlerweile vorwiegend auf ihren Facebook- und Twitter-Profilen sowie im Studio. Für Nacht #4 werden die beiden Senioren nun aber wieder in den Klub gezwungen. Wir warnen bereits jetzt: Das Tempo in dieser Nacht ist hoch, die Wortwahl nicht immer jugendfrei, das Drake-Tattoo sichtbar (auf der Stirn natürlich!), die heissgeliebten Snares omnipräsent – denn so mögen die beiden Regulatoren Leisure Options und Kack Musikk ihren Chai-Latte-Juke am liebsten. Ein Unglück kommt selten alleine, richtig. So auch in dieser Nacht: Shake It Maschine, ein Lausanner Produzent und DJ, der bereits mit verschiedenen Veröffentlichungen auf sich aufmerksam gemacht hat, ist der zweite Gast an Nacht #4. Er wird eines seiner Live-Sets spielen, die sich irgendwo zwischen Trap, Grime und Step befinden. Diesen Wahnsinn ein- beziehungsweise ausklingen lassen werden Guy Joshua, El Tigre Sound und Martin Meier mit UK Bass und Ghetto House.
————————
1luv. Believe.
————————
zweikommasieben Magazin | Korsett Kollektiv | TWOETS
————————
Nacht ist der Name einer Klubreihe zu der ein loser Verbund aus dem Dunstkreis von Korsett, zweikommasieben und TWOETS einlädt. Diesem Hintergrund entsprechend liegt der Fokus der Reihe auf elektronischer Tanzmusik.

Bei den Veranstaltungen geht es nicht um Headliner, Hosts oder einen bestimmten Lifestyle, sondern um die Musik: Sie erzählt Geschichten, verbreitet Euphorie und Ekstase, verbindet. Sie schliesst ein und nicht aus. Sie stellt ein Zuhause dar. Pur, roh, nicht retouchiert, ohne leere Versprechungen, ohne Effekte. Egal ob in Detroit, Bristol, Rimini, Chicago, Zürich, London, Berlin oder New York gestern oder vor 30 Jahren produziert: Die Musik steht im Zentrum. Hier. Jetzt.

PS: Die Nacht endet bekanntlich bei Tagesanbruch. Frühestens.
————————
Facebook-Event