News

13.04.2012 // Global Ghetto Anthems: Chrissy Murderbot (Planet Mu, US)

13. April 2012
Südpol Club

Chris Shively alias Chrissy Murderbot gilt als „The hardest working motherfucker in Chicago“. Der amerikanische DJ und Producer ist Eigentümer von drei Labels, promotet die monatliche Clubnacht Loose Squares in Chicago und hat gefühlte 500 Gigs gespielt, seit er Mitte der 90er angefangen hat aufzulegen.

2011 hat er dann bei Planet Mu mit „Women Studies“ sein drittes Album veröffentlicht, mit dem er den in Chicago geborenen Juke-Sound für europäische Tanzflächen tauglich gemacht hat. Das hat überzeugt – und deswegen tingelt er bereits wieder durch die Lande und spielt DJ-Gigs. Da die Hood Regulators seine Produktionen im Moment so oder so rauf und runter spielen nun auch ebenfalls an der Global Ghetto Anthems, ausnahmsweise – bedingt durch den engen Tourplan – an einem Freitag. Schwarzmaler-Deko & Suffix-Visuals selbstverständlich aber auch diesmal dabei. Yes!